Ratgeber zu Designo Carports

Modernes Designobjekt und praktische Unterstellmöglichkeit für Fahrzeuge in einem – geht das? Mit einem individuell angefertigten Designo Carport ist das eine tolle Möglichkeit ein Grundstück aufzuwerten. Carports werden immer beliebter, doch nicht jeder möchte eine Standard Holz-Version als Anbau zum Haus. Alles rund um den Designo Carport hier.

  • Designo Carport bietet grenzenlose Vielfalt. Wenn man sich dazu entscheidet einen Carport zu bauen bzw. bauen zu lassen stehen zu Beginn Fragen nach dem Carport Design, Farbe und Material. Mit den Carports von Designo lassen sich alle individuellen Wünsche erfüllen und ein moderner, flexibler und hochwertiger Carport befindet sich schon bald auf dem heimischen Grundstück.
  • Einfache Grundidee mit starker Wirkung. Das Carport Design der Firma Designo hat ein einfaches Grundprinzip. Es gibt ein Grundmodul welches man nach eigenen Wünschen und Anforderungen ausbauen und verändern kann  - sowohl gleich zu Beginn als auch nachträglich. Seitenteile, Dachkonstruktion und vieles mehr gibt es in zahlreichen Variationen ganz an die individuellen Bedürfnisse angepasst.
  • Farbvielfalt auch am Carport. Der Designo Carport ist in fast jedem (RAL-) Farbton erhältlich. Damit kann man die Farben des Hauses auch in der Farbgebung des Carports aufgreifen  – so entsteht ein harmonisches Gesamtbild. Durch eine spezielle Pulverbeschichtung des Carports gibt es keinen Pflegeaufwand und die Haltbarkeit der Farben wird garantiert.
  • Einbauelemente sind in mehreren Varianten erhältlich. Als Wandelemente stehen z.B. eine  offene Holzlattung, eine Stahlwelle, Acryl-Glas oder eine Putzwand zur Auswahl. Natürlich lassen sich auch passende Türen als Dreh-oder Schiebetüren einbauen. Sowohl Einbauelemente als auch Türen lassen sich ebenfalls nachträglich einbauen. Besonders interessant am Designo Carport ist die Möglichkeit Materialien zu kombinieren. In der Rubrik Gestaltungsmöglichkeiten auf www. designo-carports.com kann man bereits einige Ideen im Simulationsmodus begutachten.
  • Unterschiedliche Grundrisse je nach Nutzung. Den Designo Carport gibt es in den verschiedensten Maßen und Ausführungen. Unterschiedliche Längen, Breiten und Höhen sind nötig um volle Flexibilität für den Kunden zu gewährleisten. Auf www.designo-carports.com findet man in der Rubrik Grundrisses eine Auswahl von unterschiedlichen Beispielgrundrissen des Designo Carports. In der Fotogalerie kann man bereits fertiggestellte Designo Carports anschauen – einige stehen frei, andere können direkt ans Haus angebaut werden.
  • Designo Carport Preise anfordern. Unter Kontakt kann man sich ein individuelles Angebot erstellen lassen. Die Designo Carport Preise variieren je nach Größe, zusätzlichen Wandelementen und Materialien. Je nach Bedürfnis und Geschmack kann man so seinen perfekten Carport zusammenstellen.

Wer keinen Carport vom Fließband haben möchte, sondern deutlich mehr Individualität zum Ausdruck bringen möchte, der entscheidet sich heutzutage für einen Design Carport. Einer der bekannten Anbieter in diesem Bereich offeriert den Kunden die sogenannten Designo Carports, die für Individualität und Qualität stehen. Hier können sich die Kunden aus verschiedenen Elementen ihren eigenen Carport so bestellen, wie sie ihn gerne haben möchten.

  • Der Designo Carport steht für ein individuelles Design. Unabhängig davon, für welchen Designo Carport man sich auch entscheidet, die hergestellten Carports stehen immer für ein individuelles Design, welches sich der Kunde innerhalb gewisser Grenzen selbst aussuchen kann. Daher sind diese Carports sicherlich keine Massenware, sondern stehen für Individualität.
  • Der Designo Carport mit Modulbauweise. Ein typisches Merkmal von Designo ist, dass die Bestandteile der Carports auf Basis der Modulbauweise zusammengefügt werden. Der Kunde kann sich also für verschiedene Bausteine entscheiden und in diesem Zusammenhang dann auch zwischen unterschiedlichen Formen, Materialien, Größen und Farben wählen.
  • Auch die Preise bewegen sich in einem weiten Rahmen. Aufgrund der Tatsache, dass sich die Kunden ihren Carport aus verschiedenen Komponenten zusammenstellen können, ist auch die mögliche Preisspanne relativ groß. Das ist vorteilhaft, denn so findet man sowohl einen günstigen als auch einen sehr exklusiven Carport.
  • Der Designo-Einzelcarport schon für unter 7.000 Euro. Auf der Webseite des Anbieters kann man sich verschiedene Preisbeispiele anschauen. So erhält man einen individuellen Designo-Einzelcarport zum Beispiel schon zum Preis von 6.900 Euro. Einen Doppel-Carport kann man natürlich ebenfalls erhalten, zum Beispiel zum Preis von 10.800 Euro.
  • Fünf Grundrisse und Sonderanfertigungen möglich. Auch was die Grundrisse angeht, hat der Kunde bei den Designo Carports eine große Auswahl. Man kann sich zwischen fünf abgebildeten Grundrissen entscheiden. Darüber hinaus ist es auf Anfrage auch möglich, Sonderkonstruktionen anfertigen zu lassen, sodass der Individualität kaum Grenzen gesetzt sind. Ein unverbindliches Angebot kann jederzeit erstellt werden.


Comments are closed.